Wussten Sie, dass Sie im Fall einer eigenen Geschäftsunfähigkeit weder durch Ihr/e Ehepartner/In noch durch Ihre Kinder, auch nicht von nahen Angehörigen oder vertrauten Menschen gesetzlich vertreten werden können? Nein? Dann geht es Ihnen so wie den Meisten. Tritt die Geschäftsunfähigkeit (meist) unvorhergesehen ein, stehen Ihre Lieben plötzlich ohnmächtig vor eben dieser Tatsache.

Das kann zu erheblichen Problemen führen. Weder die Unterbringung in einem Krankenhaus oder Pflegeanstalt, noch Versicherungs- und/oder Bankgeschäfte, keine sonstigen vertraglichen Regelungen sind dann in Ihrem Namen mehr möglich.

Regeln Sie selbst nichts, kann das Gericht einen Betreuer/eine Betreuerin einsetzen, der/die weder Sie noch Ihre Gedanken, Wünsche oder Bedürfnisse kennt, die Sie für den Fall der Fälle gedacht hatten. Gedacht.... aber nicht fixiert.

Sie benötigen entsprechende Vollmachten.

Bevor Sie weiterlesen, werfen Sie ruhig einen Blick in diese Clips und kommen danach bitte auf uns zu. Wir freuen uns Ihnen weiterhelfen zu können:

 

 

 

Sie sehen - S I E  müssen  F Ü R  S I C H  handeln und mit uns sprechen.


Warum soll ich Vollmachten erstellen lassen?

Jeder, auch junge Menschen, können durch Krankheit oder Unfall in die Lage kommen, wichtige Dinge des Lebens nicht mehr eigenverantwortlich und selbstbestimmende regeln zu können. In diesem Fall wird ein Anderer über Ihre persönliche Angelegenheiten entscheiden. Das betrifft medizinische Maßnahmen genauso wie Vermögensangelegenheiten oder Handlungen im geschäftlichen Bereich.

Besteht eine automatische Vertretungsmöglichkeit?

Nein. Gültige Rechtsgeschäfte für volljährige Personen dürfen gemäß §§ 164 ff. BGB sowie §§ 662 ff. BGB andere Personen nur dann für Sie durchführen, wenn dafür eine gültige Vollmacht vorhanden ist. Ehepartner, Verwandte und Familienangehörige sind, wie gesagt, nicht zur automatischen Vertretung berechtigt.

Die Lösung

Geben Sie Ihre Betreuung und die Entscheidungen über Ihre Gesundheit, Ihr Vermögen und Ihre Unterbringung nicht aus der Hand. Bevollmächtigen Sie die Personen, denen Sie vertrauen.

Wir selbst sind keine Rechtsanwälte, dürfen und wollen auch nicht den Anschein einer Rechtsberatung erwecken. Deshalb bieten wir Ihnen über mit uns kooperierende Rechtsanwälte an, einfach und sicher Betreuungsverfügungen, Patientenverfügungen, Sorgerechtsverfügungen und Vorsorgevollmachten erstellen zu lassen.

So einfach geht´s

Ihre Ansprechpartner (m/w) in unserem Haus nehmen mit Hilfe einer EDV-Datenerfassung Ihre Wünsche und Vorstellungen auf, die Sie in Ihre Vollmachten einfließen lassen können. Wir leiten Ihre Bedürfisse weiter.

Die kooperierende Rechtsanwälte übernehmen die inhaltliche Überprüfung, die rechtliche Beurteilung und Bewertung Ihrer Wünsche und Vorstellungen, und der Ausfertigung in den entsprechenden Vollmachten/Verfügungen. Die Rechtsanwälte sind selbständig in ihrer eigenen Kanzlei und stehen in keiner wirtschaftlichen Verflechtung zu unserem Haus.

Interesse? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:

Tel. 07333-92579-0 oder senden uns eine E-Mail an info@activfinance.de mit Ihren Kontaktdaten. Wir rufen Sie gerne zurück.